Pamperskirche

Über 40 Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkel und Tanten mit mindestens ebenso vielen Kindern von 0 bis ca. 5/6 Jahren waren im Dezember 2019 bei der ersten sog. „Pamperskirche“ für Kinder mit und ohne Pampers dabei. „Weihnachten für die Kleinsten“ lautete das Thema der abwechslungsreichen halben Stunde mit Pfarrerin Beck und Kirchenkater Carlos, eingebunden in den Zweibrücker Weihnachtsmarkt.

Zu Ostern sollte es jetzt eigentlich eine erste Fortsetzung geben. Leider ist uns da nun die Corona-Krise dazwischen gekommen. Aber wir bleiben zuversichtlich: Sobald es wieder möglich, wollen wir zur nächsten Pamperskirche einladen, dann unter dem Motto „Arche Noah, endlich raus!“. Und natürlich soll es im Dezember auch wieder eine Fortsetzung von „Weihnachten für die Kleinsten“ geben!

In der Zwischenzeit gibt es Tipps und Ideen für die Zeit daheim auf unserer neuen Facebook-Seite https://www.facebook.com/KirchenkaterCarlos

Dort, und natürlich auch hier auf der Kirchenhomepage, gibt es dann auch jeweils die neuen Termine.

Wir freuen uns, wenn’s wieder weitergeht!
Pfarrerin Elisabeth Beck und Kirchenkater Carlos

Kirchenkater Karlo
Huhu! Ich bin Carlos!