Konfis und Jugendliche

Die Konfirmationen finden in unserer Gemeinde in der Regel am Palmsonntag (Sonntag vor Ostern) statt. Es gibt die Möglichkeit um 14.00 Uhr in der Versöhnungskirche, 10.00 Uhr in der Alexanderskirche, oder eine Woche davor um 10.15 Uhr in der Versöhnungskirche.

Der Vorbereitungskurs zur Konfirmation (Präparanden-, Konfirmandenunterricht) dauert eineinhalb Jahre und beginnt nach den Sommerferien. Der Unterricht ist immer donnerstags (zweiwöchentlich) von 16.45 – 18.15 Uhr bei Pfarrer Sifft oder freitags (wöchentlich) um 16.00 Uhr bei Pfarrerin Müller.

Wir arbeiten aber grade an einem neuen Konfi-Konzept, also wird sich an diesen Angaben noch etwas verändern!

Die Jugendlichen werden im 12. Lebensjahr von ihrer*m Gemeindepfarrer*in angeschrieben und zur Konfi-Zeit eingeladen. Hier finden Sie Informationen, zu welcher Pfarrei Sie gehören. Der Wechsel zwischen den Pfarreien 2 und 3 ist jederzeit möglich. Jugendliche von außerhalb unserer Gemeinde brauchen von ihrer*m Ortspfarrer*in einen „Entlassschein“. Die entsprechenden Kontaktdaten erhalten Sie in unserem Büro.

… und danach?

Mit der Konfirmation geht der Spaß erst richtig los!
Die jungen Menschen können nach ihrer Konfirmation eine Ausbildung zur*m Jugendleiter*in in unserer Evangelischen Jugendzentrale machen!
Sie lernen dort Gruppen zu leiten, Methoden anzuwenden, Erste Hilfe und noch viiieles mehr.
Was es sonst noch in der Jugendzentrale und auch im Jugendcafé s’Bonni gibt finden Sie in den sozialen Medien: