Haus Kana

Bald ist es soweit! Haus Kana eröffnet im Januar.
Pirmasens, 19. November 2020. Mit der Eröffnung von Haus Kana im Januar 2021 erwacht die neue Wohnwelt am KanadaPark, der ehemaligen Canada-Siedlung, zum Leben. Die letzten Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. Ende November erfolgt die Bauabnahme. Dann wird das Gebäude von der verantwortlichen Baufirma OBG an den Eigentümer der Altenpflegeeinrichtung, das DiakonieZentrum Pirmasens, übergeben. Ab dann beginnt die Inneneinrichtung, um aus dem Gebäude einen „Ort des Wohlfühlens und der Geborgenheit“ zu machen, wie es die künftige Einrichtungsleiterin, Anja Pfeiffer, so treffend beschreibt. Viel Zeit bleibt nicht, denn im Januar sollen die ersten Bewohner bereits in Haus Kana einziehen.
Haus Kana als stationäre und teilstationäre Altenpflegeeinrichtung steht im Mittelpunkt des neuen KanadaParks in Zweibrücken und ist das erste Gebäude, das seine Pforten für 78 Senioren in der vollstationären und der Kurzzeitpflege sowie für 12 demenziell Erkrankte in der Tagespflege öffnet. Nach dem Quartiersansatz werden dort weitere Komplexe für unterschiedliche Betreuungs- und Pflegeangebote errichtet. Für Sommer ist die Fertigstellung der beiden WohnenPlus – Häuser der Sparkasse Südwestpfalz geplant. 22 modern ausgestattete Wohnungen in direkter Nähe zu Haus Kana ermöglichen es Ihren Bewohnern, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt zu leben. Der Baustart für das eigenständige und dennoch mit Haus Kana verbundene Gebäude der GeWoBau erfolgt noch in 2021 und wird auf intensive, ambulante pflegerische Versorgung ausgerichtet sein. „Der quartiersbezogenen Wohnansatz des Gesamtprojektes KanadaPark ist auf gegenseitige Hilfeleistungen und ein offenes Für- und Miteinander ausgelegt und wird durch optionale professionelle Serviceangebote vor Ort ergänzt. Jeder Bewohner soll stets selbst entscheiden können, wieviel Unterstützungs– und Betreuungsangebote er nutzen möchte“ erläutert Carsten Steuer, Vorstand des DiakonieZentrums Pirmasens.
Ein Kernteam an Pflegefach- und Hilfskräften ist bereits gefunden. Es besteht aus neuen sowie Mitarbeiter/innen, die aus einem der bestehenden Einrichtungen des DiakonieZentrums in und um Pirmasens – Haus Bethanien, Haus Bethesda und Haus Sarepta – nach Zweibrücken wechseln. Eine bunte Mischung aus „frischem Wind“ und Unternehmenserfahrung zeichnet das neue Kana-Team aus. Genauso wie die Leidenschaft, etwas Neues zu schaffen und Haus Kana das Leitbild des DiakonieZentrums einzuhauchen. Das heißt „Leben teilen“ im Sinne das DiakonieZentrums Pirmasens.
BU Team von rechts nach links:
Anja Pfeiffer und Karin Vonknechten (Leitungsteam), Sandrina Eicher (Pflegefachkraft) und Monika Zabel (Heimsekretariat)
Noch ist Platz, das neue Team in Haus Kana zu verstärken oder die bestehenden Häuser zu unterstützen. Bewerben Sie sich jetzt!
Ansprechpartnerin: Silvia Bach
Tel.: 06331 / 5111-51
bewerbung@diakoniezentrum-ps.de
Nähere Informationen zum Pflegeangebot in Haus Kana erhalten Sie
Tel.: 06331 / 51 11-0
Info@diakoniezentrum-ps.de
Kontakt:
DiakonieZentrum Pirmasens
Isabel Berthold
Waisenhausstraße 1
66954 Pirmasens
Tel. 06331/522-230
isabel.berthold@diakoniezentrum-ps.de
www.diakoniezentrum-ps.de

Baustand Haus Kana im November 2020
Team des Haus Kana